H60: TV Biberach-Hühnerfeld – TC Bad Saulgau 1:8

Die Herren des TVB-Hühnerfeld hatten am Samstag den 9.Juni zu Hause ihr erstes Verbandspiel gegen den TC Bad Saulgau

und mussten verletzungsbedingt auf Burkardt Rudloff ,Ralph Linke und Klaus Forderer verzichten.

Walter Steinert an Nr. 1 verlor sein Spiel knapp mit ( 1:6),(4:6).

Hermann Spähn an Nr.2 musste sich mit (2:6),(2:6) geschlagen geben.

Ferdinand Kehrle an Nr.3 auch sein Match ging mit (1:6),(1:6) verloren.

Heinz Krüger an Nr.4 auch seine Begegnung ging mit (4:6),(2:6) knapp an seinen Gegner.

Herbert Amendinger an Nr.5 musste sich mit (0:6),(3:6) geschlagen geben.

Helmut Moll an Nr.6 konnte sein Match klar mit (6:1),(6:4) gewinnen.

 

So stand es nach den Einzelbegegnungen 5:1 für den TC Bad Saulgau.

 

Die anschließenden Doppel wurden wie folgt gespielt.

Dopppel 1:W.Steinert/H.Krüger konnten ihre Begegnung ausgeglichen gestalten und verloren im Match-Tiebreak (2:6),(6:4),(10:5)

Doppel 2:H.Spähn/H.Moll verloren ihr Match knapp mit (3:6),(6:7) .

Doppel 3: F.Kehrle/H.Amendinger verloren auch ihre Begegnung mit (2:6),(0:6) .

 

Der TVB-Hühnerfeld musste sich klar mit 1:8 gegen den TC Bad Saulgau geschlagen geben!

Am Samstag den 23.Juni hat der TVB – Hühnerfeld sein nächstes Verbandspiel auswärts gegen den TC Ochsenhausen 1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.