H70: TV Biberach Hühnerfeld – TC Kressbronn 4 : 2

Im ersten Heimspiel der neuen Saison trafen die Herren 70 des TV Biberach auf die

Mannschaft des TC Kressbronn. Diese Begegnung wurde vom 18.7. auf den 13.06.2018 vorverlegt

und musste wegen Unbespielbarkeit der Außenplätze in der WTB Halle ausgetragen werden.

Für den verletzten Heinz Krüger spielte an Position 1 Hermann Spähn als Ersatz aus der Mannschaft der Herren 60.

Er musste  nach verlorenem  zweitem Satz noch in den Match Tiebreak des  dritten Satzes.

Dieser ging jedoch klar mit 10:2 an den Biberacher.

Auch Edi Wagenhals an Position 2 musste in den Match Tiebreak. Dieser ging jedoch mit 10:4 an den Gegner aus Kressbronn.

Heinz Switek (6:4, 6:2) an Pos.3 und Hans Lenard (6:0, 6:1) an Pos.4 gewannen Ihre Einzel ohne große Probleme.

Nach dem Zwischenstand von 3:1 gewann die Doppelpaarung Spähn/Switek mit 6:2 u. 6:1.

Das Doppel 2 Lenard/Palm verlor nach vergebenem Matchball mit 5:7, 6:3 u. 10:12 zum Endstand von 4:2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.