Jugend Bezirksmeisterschaften – TVB erfolgreich!

TVB-Hühnerfeld ist erfolgreich

Vom 17. bis 19. Januar fanden im Bezirksstützpunkt Biberach der letzte Teil der Jugendbezirksmeisterschaften statt.

Mit dabei waren wieder viele Kinder vom TVB-Hühnerfeld. Nach vielen harten Matches konnten fast alle Kinder einen Pokal mit nachhause nehmen.

Bei den Juniorinnen U10 waren Noemi Köhle und Polly Eichner erfolgreich (Platz 1 und 2). Robin Müller trat bei den Junioren U10 an und wurde Zweiter. Axel Borges wurde in der Altersklasse U9 Dritter.

Bereits im November fand der erste Teil der Bezirksmeisterschaften statt:

Unsere LK1 Spielerin Angelina Flachs spielte eine Altersklasse höher und holte sich den Titel bei den Juniorinnen U18. Bei den Junioren U13 kämpfte Patriz Lutz hart, schied aber im Viertelfinale aus. Auch Maja Feyen (Juniorinnen U12) erreichte das Viertelfinale, musste sich aber dann geschlagen geben. Weitere Teilnehmer sind: Veit Borges (U12), Lea Benz (U12) Maximilian Müller (U11) und Sofiia Denysenko (U11).

TVB Trainer Vitali Slauta und Trainerin Karin Cislikowski sagten: „Wir sind sehr zufrieden und stolz auf unsere jungen Spieler und Spielerinnen. Alle kämpften tapfer und haben sich von Match zu Match gesteigert“.

Alle Erst- und Zweitplatzierten haben sich für die Württembergischen Meisterschaften in Stuttgart qualifiziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.