Tennishallen bis mindestens 31. Januar weiterhin geschlossen

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) erneut geändert.
Gem. § 1d der ab 11. Januar 2021 gültigen Fassung der CoronaVO ist der Betrieb aller Einrichtungen nach § 13 Abs. 2 für den Publikumsverkehr weiterhin bis einschließlich 31. Januar 2021 untersagt. Unter § 13 Abs. 2 CoronaVO fallen alle öffentlichen und privaten Sportanlagen und Sportstätten, somit auch Tennishallen.

Wir bitten alle Verantwortlichen sich strikt an die derzeitige Verordnung zu halten und ggf. Abonnenten / Trainer / Trainingsteilnehmer über diese erneute Verlängerung der Nutzungsverbote zu informieren.

Bezüglich einer Rückerstattung geleisteter Beiträge bzw. Ersatzleistungen wenden Sie sich bitte an den Leiter unserer Tenniskademie (André Maier) bzw. die Trainer und Abo-Verantwortlichen. Ei geleisteten Zahlungen direkt an den TVB Hühnerfeld werden wir uns bezüglich einer teilweisen bzw. voll umfänglichen Rückerstattung der geleisteten Zahlungen, nach Ablauf der Corona-Einschränkungen mit Ihnen wie gewohnt in Verbindung setzen. Wir bitte hierfür noch um Geduld. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung

Ihr TVB-Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.